Workshops

Der Natur auf der Spur - Herzliche Einladung zu einem Fotoworkshop

Auf vielfachen Wunsch finden auch in diesem Jahr wieder Fotoworkshops statt. Im Herbst 2016 werden wir die schönsten Buchenwälder Deutschlands aufsuchen. Der Nationalpark Müritz hält mit den Serrahner Buchenwäldern nicht nur ein UNESCO-Weltnaturerbe bereit, sondern in einer Vielzahl an Seen der Feldberger Seenlandschaft spiegelt sich das Herbstkleid der Landschaft.

Die Zeit der Frühblüher lädt uns im April ein in die Wälder Norddeutschlands. Aber nicht nur dem Wald mit seinen bizarren Bäumen gilt unser Interesse, sondern besonders den farbigen Schönheiten auf dem Waldboden: den Frühblühern wie Buschwindröschen oder Leberblümchen.

Im Mai 2017 führt unser Weg in eine besondere Schatzkammer der Natur. Im Leutratal in Thüringen schöpft die Natur an den felsigen Muschelkalkhängen, auf den Wiesen und in den Wäldern der Tals aus dem Vollen. Überall blühen jetzt die seltenen Orchideen, die im Mittelpunkt dieses Makro-Workshops stehen.

Von bezaubernder Schönheit zeigt sich der  sagenumwobene Harz im Herbst. Dann leuchtet das wild-romantische Bodetal in Rot-, Braun- und Gelbtönen. Vor den fließenden Wassern der Ilse präsentiert sich der Wald mystisch und geheimnisvoll. Und auf dem Weg zum „Hexentanzplatz“ begegnet man knochigen Wurzeln und Baumsilhouetten, die unsere Fantasie anregen. Herbstliche Landschaftsfotografie und Makrofotografie im Indian Summer sind die Schwerpunkte dieses Workshops.

Ich würde mich freuen, Sie auf einem der Workshops begrüßen zu dürfen. Nähere Informationen zu den einzelnen Workshops entnehmen Sie bitte den jeweiligen Webseiten der Veranstalter. Die Links finden Sie weiter unten bei den Kurzbeschreibungen der Workshops.

_dsc0715

Im Frühlingswald - Fotoworkshop zur Landschafts- und Makrofotografie

03.-06.04.2017

Das erste Licht des Frühjahrs erweckt den Wald zu neuem Leben. Aus dem noch wintertoten Waldboden strecken die ersten Frühblüher ihre farbigen Blüten hervor. Wir werden uns den Pflanzen mit dem Makroobjektiv näher, um sie in ihrer floralen Schönheit aufzuspüren. Dabei wird auch eine künstlerische Interpretation des Blumenmotivs durch Abstraktion und Verfremdung eingeübt. Aber auch die Landschaft des Waldes zeigt sich im Frühling von ihrer sinnlichen Seite. Der Wechsel von Makro- und Landschaftsfotografie macht den Reiz dieses Seminars aus. Täglich werden unsere Fototouren um Bildbesprechungen und Impulsvorträge ergänzt.

Das Seminar findet in der Katholischen Akademie in Stapelfeld statt. Der Preis einschließlich Unterkunft und Verpflegung beträgt 400 € im EZ. Die Seminarnummer lautet: 0030134. Das Seminar ist bereits buchbar, wir jedoch erst mit der Programmvorstellung der Akademie im November 2016 online gestellt.

Weitere Informationen finden Sie hier. Bildbeispiele können Sie in der Galerie „Frühblüher“ betrachten.

Orchidee

Die Schönheit der Orchideen - Makrofotografie in der Schatzkammer des Leutratals

25.-28.05.2017

Nur selten zeigt sich die Natur so verschwenderisch auf engstem Raum, wie in diesem Tal zwischen Weimar und der thüringischen Universitätsstadt Jena. An den felsigen Muschelkalkhängen, auf den Wiesen und in den Wäldern der Tals schöpft die Natur aus dem Vollen. Ende Mai blühen entlang der Wege zahlreiche Orchideen, die im Mittelpunkt unserer Exkursionen stehen werden. Mit etwas Glück werden wir auch der Königin der Orchideen, dem Frauenschuh, begegnen. Die Trockenrasen, Kalkfelsen, Waldsäume und Gebüschgruppen sind aber auch die Heimat zahlreicher Schmetterlinge. In täglichen Exkursionen erschießen wir uns zu Fuß in kleinen leichten Wanderungen das Gebiet. Unser Augenmerk wird auf der Pflanzenfotografie, mit dem Weitwinkel und dem Makroobjektiv liegen. Dabei sollen die Pflanzen nicht nur portraitiert werden, sondern möglichst auch künstlerische interpretiert.

Täglich werden unsere Fototouren um Bildbesprechungen und Impulsvorträge ergänzt.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Herbstliches Bodetal im Harz

Sagenhafter Harz - Workshop zur Landschafts- und Makrofotografie

19.-22.10.2017

Herbstliche Landschafts- und Makrofotografie im Indian Summer. Steile Felswände, urwüchsige Buchenwälder, Flüsse die hier reißend und da lieblich zu Tal gehen. Von bezaubernder Schönheit zeigt sich diese sagenumwobene Landschaft im Herbst. Dann leuchtet das wild-romantische Bodetal in Rot-, Braun- und Gelbtönen. Vor den fließenden Wassern der Ilse präsentiert sich der Wald mystisch und geheimnisvoll. Und auf dem Weg zum „Hexentanzplatz“ begegnet man knochigen Wurzeln und Baumsilhouetten, die unsere Fantasie anregen. Unser Blick im Workshop gilt nicht nur der Landschaft und dem Wasser, sondern auch den kleinen Details wie Pilzen, Blättern und Moose. Diese Art der „entschleunigten“ Fotografie bietet viel Gelegenheit für Experimente.

Täglich werden unsere Fototouren um Bildbesprechungen und Impulsvorträge ergänzt.

Weitere Informationen finden Sie hier. Bildbeispiele können Sie in der GalerieAm herbstlichen Bach“ betrachten.

Kontakt

Sending

©2017 Willi Rolfes · Marschstraße 25 · 49377 Vechta · 04441/7776  · Germany · Impressum · Datenschutz

Log in with your credentials

Forgot your details?