Traditionell stellt die Katholische Akademie Stapelfeld am 1. Adventssonntag ihr neues Jahresprogramm der Öffentlichkeit vor. Im Rahmen einer Matinee, stimmen die Dozentinnen und Dozenten mit kleinen Kostproben auf die Themen und Akzente des neuen Programms ein. In seiner Einführung sagte der pädagogische Direktor Dr. Martin Feltes: „Wertschätzung, Vertrauenswürdigkeit und Kompetenz werden mit dem Begriff des Ansehens einer Person, Berufsgruppe oder Institution verbunden. Ansehen meint aber auch das genaue Hinsehen, etwas gezielt in den Blick zu nehmen, nicht wegzusehen und die Augen zu öffnen für das Unscheinbare und Verborgene. Und ebenso ist das respektvolle Ansehen von Menschen auf Augenhöhe mit diesem Begriff verbunden, dessen Vielschichtigkeit sich in dem Jahresthema unseres neuen Bildungspro-gramms verdichtet – AnSehen! So kreisen einige Veranstaltungen um das AnSehen von Christentum und Kirche, von Politik oder von Familienbildern, während andere Seminare zum Entdecken verborgener Kostbarkeiten oder zur kontroversen Diskussion über Gottesansichten einladen. Aber es gibt noch weitere inhaltliche Akzente in unserem neuen Bildungsprogramm, in dem sich die personellen Veränderungen im Dozententeam der Akademie spiegeln.“

Zur Illustration des Programms konnte ich mit einer Serie von Naturfotografien beitragen. Das Programm wir auf Wunsch gerne kostenlos zugeschickt und ist auf der Webseite der Akademie dargestellt. Außerdem kann man es als PDF-Datei hier herunterladen. Ich hoffe, wir begegnen uns in Stapelfeld!

 

©2019 Willi Rolfes · Marschstraße 25 · 49377 Vechta · 04441/7776  · Germany · Impressum · Datenschutz

Log in with your credentials

Forgot your details?