NDR-Redakteurin Vanessa Kossen traf sich bei Goldenstedt mit Willi Rolfes und Andreas Kathe (rechts). Für Bild und Ton waren Kameramann Cengiz Kültür (links) und Mats Enderle zuständig.

 

Die NDR-Fernseh-Redakteurin Vanessa Kossen ist unserem Buch „Hunte – Eine Flussreise“ begegnet und war begeistert. Das war der Anlass für ein Gespräch und einen Gedankenaustausch. Nun hat die aus Cloppenburg stammende Redakteurin Vanessa Kossen den Autoren Andreas Kathe (Dinklage) und mich vor Ort besucht. Einen Tag lang haben wir uns über den Fluss, die Kulturgeschichte, die ökologische Bedeutung und die Naturfotografie ausgetauscht. Ihr Interesse galt aber auch dem Buch und seiner Entstehung.

Direkt an der Goldenen Brücke bei Goldenstedt und an mehreren anderen Abschnitten des Hunte-Flusslaufes sind jetzt zwei Filmbeiträge für den NDR entstanden.

Dabei berichten wir über Naturschönheiten und Gefährdungen im Hunteverlauf, aber auch über Besonderheiten beim Fotografieren von Pflanzen und Tieren und die Unwägbarkeiten der Buchproduktion im Zeichen der aktuellen Krisen. Ein erster Beitrag ist für die Sendung „DAS!“ am Montag (18. Juli) ab 18.45 Uhr geplant. Einen weiteren Beitrag mit etwas stärkerem Focus auf den „Lebensraum Hunte“ wird es dann im Rahmen der Sendung „De Noorden op Platt“ am 31. Juli (Sonntag) um 11.30 Uhr geben.

Wer Lust hat diese Beiträge zu sehen, sollte sich die Termine notieren. Und wer schon vorher mehr über die Hunte erfahren möchte, der kann das Buch hier oder im örtlichen Buchhandel bestellen.

©2022 Willi Rolfes · Marschstraße 25 · 49377 Vechta · 04441/7776  · Germany · Impressum · Datenschutz

Log in with your credentials

Forgot your details?