von links: Museumsleiter Dr. Michael Haverkamp, Naturfotograf Willi Rolfes, Autor und Journalist Tobias Böckermann

Am vergangenen Donnerstag, dem „Internationalen Tag des Waldes“, wurde im Emsland Moormuseum meine Fotoausstellung „da Sein. Wie ein Baum“ eröffnet. Bis zum 19. Mai werden dort zu den Öffnungszeiten rund 30 großformatige Exponate und eine AV-Schau im Rahmen einer Sonderausstellung zu sehen sein. Der Museumsleiter Dr. Michal Haverkamp begrüßte bei der Vernissage im voll besetzen Vortragssaal zahlreiche Interessierte. Der erste Kreisrat des Landkreises Emsland, Herr Martin Gerenkamp,  führte in die Ausstellung ein und skizzierte die Bedeutung des Waldes und der Bäume für eine gesunde und intakte Umwelt. Auch zeigte der aktuelle Situation des Waldes im Landkreis Emsland auf. Die besondere geologische Lage des Emslandes und die vielen Moore lassen große und alte Wälder nur an wenigen Standorten zu. Im Anschluss an die Einführung wurde die Multivisionsschau zum Projekt gezeigt.

Beim anschließenden Sektempfang und Gang durch die Ausstellung wurde mit zahlreichen Besuchern und Naturfotografen von lange Gespräche geführt.

Die Meppener Tagespost berichtete mit diesem Beitrag über die Veranstaltung. Einen Hörfunkbeitrag der Ems-Vechte-Welle finden Sie hier.

©2019 Willi Rolfes · Marschstraße 25 · 49377 Vechta · 04441/7776  · Germany · Impressum · Datenschutz

Log in with your credentials

Forgot your details?