Kennen Sie auch die Probleme, die sich wie folgt skizzieren lassen: Woher bekommt man eine „dritte Hand“, um etwas festzuhalten? Wie befestigt man am besten einen Aufhellschirm? Wer hält den Durchlichtschirm in zwei Meter Entfernung, also dort, wohin der eigene Arm nicht mehr reicht, wenn man an der Kamera steht? Wie kann man dezent und zielgerichtet Licht an einen bestimmten Ort des Motivs bringen, ohne dafür aufwendige Blitztechnik mitzunehmen? Wer hilft dabei Blätter oder Zweige passgenau an einen Punkt zu halten, damit man durch sie hindurch fotografieren kann, um einen gewünschten Farbverlauf ins Bild zu bringen? Außerdem wäre es sehr wünschenswert, wenn der Helfer so klein wäre, dass es problemlos in einen Fotorucksack paßt und dabei nur wenige Gramm auf die Waage bringt.

Kürzlich bin ich auf eine Kollektion kleiner Helfer gestoßen, die diese Voraussetzungen erfüllen. Und diese kleine Entdeckung möchte ich hier vorstellen. Sie besteht erstens aus einem Erdnagel, der problemlos in jedes Erdreich versenkt werden kann und eine sehr hohe Standfestigkeit hat. Das zweite Element ist ein flexibler und dennoch fester Schwanenhals aus Metall, der mit dem üblichen kleinen Fotogewinde auf den Erdnagel geschraubt werden kann. An diese standfeste Gelenkkonstruktion läßt sich jetzt eine kleine Lichtquelle schrauben, mit deren Hilfe gezielt Schatten aufgellt oder andere Lichteffekte erzeugen lassen. Durch den Schwanenhals läßt sich intuitiv und ohne Schrauben lösen und fixieren zu müssen, jede erdenklich Position einstellen. Alternativ kann an den Schwanenhals eine Klemme befestigt werden, mit deren Hilfe man Halme fixieren kann, die anderenfalls mit Wind wackeln oder wie im oberen Bild, einen Farn im Vordergrund positionieren. Auf dem folgenden Bild sieht man die Situation in der das obere Bild entstanden ist. Mit einem Erdnagel wird ein Aufhelllicht gehalten und mit einem zweiten das Blattgrün.

Auf den folgenden zwei Bildern sieht man Pilze einerseits mit natürlichen Licht und alternativ mit einem Aufhelllicht fotografiert wurden.

Dieses On-Location-Bild zeigt die Entstehungssituation des oberen Fotos.

 

Pilze im Gegenlicht unter natürlichen Bedingungen.

 

Bei diesem Foto wurden dieselben Pilze dezent mit einer Lampe angeleuchtet.

 

Der Erdspieß ist stammt von der Firma Berlebach.

Die Lampe ist von der Firma Rollei. Hier kommen ständig Neuentwicklungen auf dem Markt, die man vergleichen sollte. Ich bin mit diesem Modell jedoch zufrieden.

Der Schwanenhals stammt von der Firma König & Meyer.

Die Adapter mit Fotogewinde gibt es hier.

Nicht auf dem Foto abgebildet ist die Pflanzenklemme der Firma Novoflex.

©2022 Willi Rolfes · Marschstraße 25 · 49377 Vechta · 04441/7776  · Germany · Impressum · Datenschutz

Log in with your credentials

Forgot your details?