Seit einigen Jahren fertige ich in jedem Herbst einige Arbeiten von Blättern auf dem Waldboden an. Dabei ist meine Kamera senkrecht auf den Waldboden gerichtet. Die Fotografie entsteht als Mehrfachbelichtung. Es werden acht Aufnahmen derselben Situation überlagert. Zwischen den Aufnahmen wird der Aufnahmewinkel der Kamera jeweils um 45 Grad weitergedreht, so dass sich nach den acht Belichtungen der Kreis schließt. Für diese Art der Fotografie ist ein Objektiv mit Stativschelle unerläßlich.

Es ist eine sehr meditaive Art der Fotografie und sie hält bei jedem Bild eine Überraschung bereit. Denn auch mit viel Übung ist nicht sicher vorhersehbar, wie das Ergebnis aussieht. Mir macht es Spaß!

 

©2022 Willi Rolfes · Marschstraße 25 · 49377 Vechta · 04441/7776  · Germany · Impressum · Datenschutz

Log in with your credentials

Forgot your details?